Schülermannschaft lässt Trainer schwärmen

Schülermannschaft lässt Trainer schwärmen

Eine hervorragende Leistung lieferte die Schülermannschaft in Nattheim ab. Sie errangen in der schon gut besuchten Ramensteinhalle einen souveränen 24:47 Erfolg. Dabei zeigten die Jungs vor allem Kampfgeist und bewiesen, dass sie in den letzten Trainings gut aufgepasst hatten. Die Jugendtrainer Dennis Querner, Manuel Merkle und Hubert Walter lobten Ihre Schützlinge für deren Trainingsfleiß. Für den KSV konnten Lars Doster, Linus Michaelis, Philipp Gillich, Jannik Schmid, Max Laible und Leon Kohler jeweils einen Schultersieg erreichen, Mathis Luikard steuerte einen klaren Punktsieg bei. In der Klasse bis 55kg konnte Nattheim keinen Vertreter stellen, gleiches galt für den KSV in der Klasse bis 76kg. Für Alexander Schwab und Paul Wagner gab es dieses Mal leider keinen Sieg, sie mussten das Können Ihrer Gegner anerkennen und verloren jeweils auf Schultern. In weiteren Freundschaftskämpfen zeigte dann noch die Jüngsten ihr Können und hatten sichtlich Spaß auf der Matte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.