Zweiter Kampf ging leider klar an den Georgier

Seinen zweiten Kampf gegen den starken Georgier Gor Ayvazyan musste Samuel leider technisch Überlegen abgeben. Aufgrund von Passivität musste er in die Bodenlage und konnte die Duchdreher seines Kontrahenten nicht abwehren. Kopf hoch! Wir hoffen Gor Ayvazyan kommt ins Finale und Samuel darf dann in der Hoffnungsrunde morgen ab 10:30 Uhr unserer Zeit nochmals ins Turniergeschehen eingreifen.

Samuel Guerrero nominiert für Kadetten EM in Samokov/Bulgarien

Samuel Guerrero nominiert für Kadetten EM in Samokov/Bulgarien

nachdem Samuel bereits mit dem hervorragenden 1. Platz beim DRB Sichtungsturnier aufhorchen lies und sich damit die Nominierung zum internationalen Trainingslehrgang mit Nachwuchs-Bundestrainer Maik Bullmann errang, hält er seit heute die Einladung zur Kadetten EM in Samokov/Bulgarien in den Händen. Er überzeugte beim Lehrgang und darf gemeinsam mit dem Greco Team vom 14.6.2021 bis 20.06.2021 in Samakov/Bulgarien Deutschland vertreten. Er wird in der Gewichtsklasse bis 92kg an den Start gehen.

Herzlichen Glückwunsch Samuel!

Die Vorstandschaft, Trainer, Mannschaftskameraden, Fans und Sponsoren fiebern mit und drücken Samuel die Daumen. Wir wünschen Samuel viel Erfolg, Glück und vor allem Gesundheit.

 

Erster Platz für Samuel Guerrero bei DRB-Sichtungsturnier in Heidelberg

Erster Platz für Samuel Guerrero bei DRB-Sichtungsturnier in Heidelberg

Am gestrigen Sonntag, 17.05.2021 fand in Heidelberg am Olympiastützpunkt ein DRB-Sichtungsturnier für die Kadetten (A-Jugendlichen) statt. Die gesamte Ringerelite des DRB zeigte hier ihr können. Vom WRV wurde unser Talent Samuel Guerrero in der Gewichtsklasse bis 92kg berücksichtigt. Hier konnte er seinen Landestrainern Kevin Strecker und Volker Hirt sowie dem Bundestrainer Maik Bullmann seinen aktuellen Trainingsstand präsentieren. Mit zwei knappen Siegen gegen Calvin Keil von der LG Lahr (ARGE) errang er den 1. Platz. Zu diesem Erfolg gratulieren wir Samuel sehr herzlich. Die Trainer, Sportkameraden und Fans drücken ihm weiterhin die Daumen und wünschen eine verletzungsfreie Zeit.

Leider waren bei dem Turnier aufgrund der aktuellen Corona Bestimmungen keine Besucher und Trainer zugelassen. Die Bilder wurden uns dankenswerterweise vom WRV Volker Hirt und Samuel zur Verfügung gestellt.

Happy Birthday zum 60. Geburtstag lieber Hampe!

Happy Birthday zum 60. Geburtstag lieber Hampe!

Samstag Abend, KSV Halle, Ringen in Unterelchingen…….so schallt es immer samstags während der Heimkämpfe durch die KSV Halle und Harald Folz, unser bei allen äußerst beliebter Hallensprecher, heizt den treuen Fans schon einmal richtig ein.

Daher gratuliert die Ringerabteilung sehr herzlich zum 60. Geburtstag, welchen er am Freitag, den 12.03.2021 feiert. Vor allem Gesundheit wünschen wir natürlich in dieser komischen Corona Zeit. Aber auch sonst soll es Ihm an nichts fehlen. Read more

Erfolgreiche Elchfighter

Erfolgreiche Elchfighter

Erfolgreiche Jugendarbeit trägt Früchte, die Eigengewächse Samuel Guerrero, Luca Besser und Hans Häckel sind weiterhin in den Kaderlisten des WRV zu finden.

Samuel Guerrero (17 Jahre – greco) ist seit diesem Jahr vom Top Kader in den Elitekader des WRV aufgestiegen. Dies bedeutet für den jungen Athleten, dass er bei entsprechenden Leistungen vom Deutschen Ringerbund auch auf internationalen Turnieren eingesetzt werden kann. Außerdem stehen Ihm weitere Trainingsmöglichkeiten und Lehrgänge zur Verbesserung seiner ringerischen Leistungen zur Verfügung.

Die Talente Luca Besser (17 Jahre – greco) und Hans Häckel (17 Jahre -freistil) erhielten vom WRV die erfreuliche Nachricht, dass beide weiterhin im Top Kader gelistet sind. Sie gehören somit zu den Besten Ihres Jahrgangs in Württemberg. Auch Ihnen stehen dadurch weitere Trainingsmöglichkeiten offen.

Wir sind sehr stolz auf unsere Jungs und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und eine verletzungsfreie Saison.

Alle drei werden die Männermannschaften des KSV Unterelchingen unterstützen.

Die Ringer des KSV Unterelchingen sagen Danke und wünschen Frohe Weihnachten

Die Ringer des KSV Unterelchingen sagen Danke und wünschen Frohe Weihnachten

Liebe Ringerfreunde,

Die Ringerabteilung möchten sich auf diesem Weg bei allen Fans, Freunden und Gönnern, Sponsoren, Helfern, Trainern, Eltern und natürlich allen Ringern bedanken und allen schöne Feiertage wünschen.

Auch bei uns hat das Corona Virus das Jahr bestimmt und die meisten unserer Pläne und Veranstaltungen zunichte gemacht. Motiviert starteten wir, als Probelauf zu den Deutschen Meisterschaften, in die Bezirksmeisterschaft der Schüler. Doch diese Veranstaltung, an der unsere Jüngsten ihr Können zeigen konnten, blieb die Einzige im Jahr 2020. Unsere Deutsche Meisterschaft und alle weiteren Turniere, Meisterschaften und schlussendlich auch die Mannschaftsrunde musste aus Infektionsschutzgründen abgesagt werden. Auch das Training ist aktuell wieder eingestellt.

Wir hoffen im nächsten Jahr wird es besser und wir sehen uns wieder, in unserer KSV Halle.

Bis dahin macht es gut und bleibt gesund.

Eure

KSV Ringerabteilung

 

Mannschaftsrunde 2020 ohne Elchfighter des KSV Unterelchingen

Mannschaftsrunde 2020 ohne Elchfighter des KSV Unterelchingen

Bis zuletzt haben die Verantwortlichen und Aktiven des KSV Unterelchingen gehofft, überlegt und eine minimale Vorbereitung auf die kommende Mannschaftsrunde mit den Trainern unter den genehmigten Vorgaben absolviert. Es wurden verschiedene Szenarien durchgespielt, wie eine Mannschaftsrunde in einer vielleicht abgewandelten Form, aber doch zumindest mit Zuschauern in kleinem Rahmen, veranstaltet werden könnte. Nun kam für alle sehr überraschend die Zusage des Landes Bayern, die mit Beschluss vom 08.09.2020 das Wettkampfverbot lockert und Wettkämpfe unter strengen Auflagen erlaubt. (Aber weiterhin nur ein Training in kleinen Trainingsgruppen á 5 Personen) Für viele mag die Nachricht erlösend sein, für uns kommt diese Lockerung jedoch zu spät. Die Verunsicherung der Athleten ist groß, einigen wurde von ihrem Arbeitgeber nahegelegt, keine Risikobegegnungen herbeizuführen und auch die Vorstandschaft hat große Bedenken, „Ihre Jungs“ dem gesundheitlichen Risiko auszusetzen, jede Woche in einer anderen Halle mit verschiedenen Personen unter anderem auch vielen Gastringern aus dem Ausland zu ringen. Zudem sehen wir in unserer kleinen Halle, mit unseren durch die Pandemie begrenzten Mitteln, keine Möglichkeit, ein Konzept auf die Beine zu stellen, welches unserem Anspruch auf eine sichere Durchführung eines Mannschaftskampfes entsprechen würde und wir nicht gleichzeitig mit einer finanziellen Bauchlandung unsere jahrelange Arbeit zerstören würden. Dieses Risiko ist für uns existenziell und somit nicht eingehbar. Read more

Deutsche A-Jugend Meisterschaft endgültig abgesagt

Deutsche A-Jugend Meisterschaft endgültig abgesagt

Bittere Pille für die Verantwortlichen des KSV

Leider musste die seit knapp zwei Jahren geplante Deutsche Meisterschaft der A-Jugend, welche in der Brühlhalle vom 03. bis 05. April geplant war, nun schweren Herzens von den Verantwortlichen endgültig abgesagt werden. Die Coronapandemie macht eine Ausrichtung im Jahr 2020 unmöglich. Für das Jahr 2021 wurde die Meisterschaft vom DRB bereits an einen anderen Verein vergeben. Dieser kann seinerseits nicht ins Jahr 2022 verschieben. Read more