Bezirksmeisterschaften – aktuelle Ergebnisse

Bezirksmeisterschaften – aktuelle Ergebnisse

Mit einem vollen Erfolg endete die Bezirksmeisterschaft beim KSV Unterelchingen und war mit 141 Teilnehmer aus 11 Vereinen sehr gut besucht. Nach der Eröffnung der Kämpfe durch Bürgermeister Joachim Eisenkolb und Vorstand Lars René Schmidt starteten die Athleten auf drei Matten. Rund 4,5 Stunden dauerte es, bis auch der letzte Bezirksmeister gekürt war. Die aktuellen Ergebnisse der Bezirksmeisterschaften des Bezirks 3 WRV finden Sie hier.

Der Dank gilt allen ehrenamtlichen Helfern, die beim Auf- und Abbau sowie bei der Durchführung geholfen haben. Für Ihre hervorragende Organisation geht ein besonderer Dank an die Jugendleiterin Monika Besser mit Ihrem Team.

Bezirksmeisterschaften Freistil in Unterelchingen

Bezirksmeisterschaften Freistil in Unterelchingen

Die Bezirksmeisterschaften des Bezirk 3 WRV finden am Samstag, den 18.01.2020 ab 10:00 Uhr in der KSV Halle in Unterelchingen statt. Dabei starten rund 150 Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren in verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen. Der Gastgeber KSV Unterelchingen ist mit rund 20 kleinen Elchen am Start. Für das leibliche Wohl ist mit Butterbrezeln, Hot Dog, Leberkässemmel und Wurst- und Käsesemmel sowie Kaffee und Kuchen bestens gesorgt. Unser Wirt Antonio bietet zudem kleine Portionen Spaghetti zum Mittagessen an.

Bitte unterstützen Sie unsere kleinen Elche bei diesem Highlight und besuchen Sie uns in der KSV Halle.

Der Eintritt ist frei.

weitere Informationen für die teilnehmende Vereine gibt es hier

KSV gewinnt letzten Heimkampf gegen TSG Nattheim

KSV gewinnt letzten Heimkampf gegen TSG Nattheim

Das Duell gegen die TSG Nattheim konnten die Elchfighter am Ende mit 19:12 Punkten gewinnen. Das Trainerteam Dieter Folz und Oguz Özdemir war mit den gezeigten Leistungen zufrieden. An Spannung mangelte es nicht, da die Entscheidung bis zum letzten Kampf offen blieb. Mehr lesen

Elche II gewinnen am grünen Tisch

Elche II gewinnen am grünen Tisch

Mit einem überraschenden Erfolg aufgrund des nicht punktberechtigten Lorenz Sturm und der Nichtbesetzung der Klasse bis 66kg und 86kg im Rückkampf gingen allein 20 Punkte auf das Konto der Elche. Somit beenden die Jungs die mäßige Saison auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Den Beginn machte in beiden Runden Norik Lutz, der kampflos zu Punkten kam, da Nils Krautsieder in der ersten Mannschaft auf die Matte ging. Seine gesamte Erfahrung nutzte Michael Burger Mehr lesen