Zweite Mannschaft unterliegt in Röhlingen

Zweite Mannschaft unterliegt in Röhlingen

In der bereits gut gefüllten Sechtahalle startete die zweite Mannschaft des KSV Unterelchingen schon am Freitagabend recht holprig in den Bezirkskampf. Geschwächt durch die Nichtbesetzung der Klasse 57kg und 86kg und der daraus resultierenden Abgabe der unvermeidlichen 16 Mannschaftspunkte, war die 38:16 Niederlage nicht vermeidbar. Mit den Ringern Jonas Stark, Hannes Geiger, Dominik Liesch und Luis Aschauer stehen dem AC Röhlingen sehr gute Jugendringer zur Verfügung. Ergänzt wird die Mannschaft durch erfahrene Kräfte wie z.B. Alexander Voss, Martin Mayer sowie Tobias Link.

Michael Burger (130 kg) musste in beiden Stilarten den Kampf gegen Alexander Voss aufnehmen. Mit einer Schulterniederlage im Greco und einer Punktniederlage im Freien Stil war die Abgabe der Punkte unumgänglich. Gegen die erfolgreichen Nachwuchskräfte Hannes Geiger und Luis Aschauer bestand für Alan Wöhl (61kg) keine Chance auf Punkte, schon nach jeweils gut einer Minute unterlag er auf Schultern. Für erste Zähler auf dem Elchinger Konto sorgte dann Max Lenz. Er zeigte, dass die Schwunggrifflehre seiner Jugendtrainer nicht nutzlos war. Sowohl Tizian Seifert als auch Nicolai Kosic waren schon nach kurzer Zeit geschultert. Freud und Leid erzeugte Max Klein bei Betreuer Siegfried Steck und den mitgereisten Fans. Gegen Senior Tobias Abele war schlussendlich die gute Kondition der Schlüssel zum Erfolg. Die Niederlage gegen Tobias Link wäre durchaus vermeidbar gewesen, hier lies er sich jedoch durch die verbalen Ansagen des Kampfrichters ablenken und dadurch in der Folge schultern. Die Klasse bis 75kg teilten sich Nik Klement und Luca Besser. Nik Klement lag gegen Dominik Liesch lange Zeit in Führung bevor er sich 15 Sekunden vor Kampfende von einem Wurf überraschen lies und geschulter wurde. Luca Besser überzeugte durch aktiven Kampfstil und sichere Durchdreher in der angeordneten Bodenlage bis zum technischen Überlegenheitssieg.

Der nächste Kampf der zweiten Mannschaft findet am Samstag, den 23.11.2019 ab 18:00 Uhr in der heimischen KSV Halle gegen den KSV Musberg II statt. Die Jungs der „Zweiten“ freuen sich über zahlreichen Besuch und Ihre Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.