Deutsche A-Jugend Meisterschaft endgültig abgesagt

Deutsche A-Jugend Meisterschaft endgültig abgesagt

Bittere Pille für die Verantwortlichen des KSV

Leider musste die seit knapp zwei Jahren geplante Deutsche Meisterschaft der A-Jugend, welche in der Brühlhalle vom 03. bis 05. April geplant war, nun schweren Herzens von den Verantwortlichen endgültig abgesagt werden. Die Coronapandemie macht eine Ausrichtung im Jahr 2020 unmöglich. Für das Jahr 2021 wurde die Meisterschaft vom DRB bereits an einen anderen Verein vergeben. Dieser kann seinerseits nicht ins Jahr 2022 verschieben.

Vor allem für das Organisationsteam um Monika Besser, Andi Keilich und Markus Kleen ist diese Entscheidung hart. Seit rund zwei Jahren sind sie mit Gemeinde, Sponsoren, DRB und WRV im Kontakt und haben alles organisiert. Das Hallenheftchen stand bereits als Layout zur Verfügung, Hotelzimmer waren gebucht und die Helfer T-Shirts gedruckt. Vielleicht besteht in den nächsten Jahren nochmals die Gelegenheit, für die Sportler im Juniorenbereich etwas zu organisieren. Auch finanziell trifft die Absage  die Ringerabteilung hart, es sind doch einige Kosten angefallen. Wir danken allen Sponsoren, die Verständnis gezeigt haben und ihre bereits bezahlten Spenden nicht zurückfordern.

Wie und ob eine Mannschaftsrunde im Herbst möglich ist, wird man erst in den nächsten Wochen sehen. Die Jungs hoffen natürlich darauf, bald wieder mit dem Mattentraining zu beginnen. Allerdings ist auch dies im Moment noch nicht absehbar. Seit letzter Woche konnte zumindest das Training im Freien in Kleinstgruppen wieder gestattet werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.