Bericht von der Jahreshauptversammlung der KSV-Sängerriege Unterelchingen am 23.1.2020

Von einem erfolgreichen Sängerjahr 2019 konnte der Abteilungsleiter Konrad Dehm bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Sängerriege berichten.  Der zur Zeit 28 Mann starke Männerchor hatte im vergangenen Jahr 18 öffentliche Auftritte, darunter gut besuchte  Konzerte in Nersingen, Thalfingen und das gemeinsame Gruppensingen in der Klosterkirche Oberelchingen. Selbstverständlich sind für den Chor die Auftritte bei der Maibaumfeier, sowie am Volkstrauertag am Ehrenmal. Im vergangenen Jahr umrahmten  die Sänger aus ganz Elchingen die Feier  des Landkreises auf dem Soldatenfriedhof  in Reutti.

Höhepunkte im Veranstaltungskalender waren wiederum das beliebte Garten- und Sulzenfest und  das gemeinsame Adventskonzert, zusammen mit Blaskapelle und Kirchenchor, in der St. Michaelskirche in Unterelchingen.

Gelebte und gepflegte Kameradschaft bei einem Grillabend, einer Schachtelfahrt auf der Donau und einer Adventsfeier mit Ehefrauen rundeten das vielfältige Jahresprogramm 2019 ab.

Bei den anstehenden Neuwahlen stellte sich die gesamte Vorstandschaft wieder zur Verfügung und wurde einstimmig von der Versammlung bestätigt.

Die Dirigentin Monika König war mit den Leistungen des Chores sehr zufrieden, ermunterte die Sänger jedoch auf, weiter intensiv für Nachwuchs zu werden, da auch in diesem Jahr wieder etliche Auftritte und Veranstaltungen geplant sind.

Danke für Deine Arbeit

 

Gruß Konrad 1. Abteilungsleiter