Junge Elche siegen deutlich in Herbrechtingen

Junge Elche siegen deutlich in Herbrechtingen

Im Derby trafen die beiden Jugendmannschaften des TSV Herbrechtingen und des KSV Unterelchingen in der Bibrishalle in Herbrechtingen aufeinander.

Dieses Mal machte es Jannik Schmidt (28 kg) im Freistil und ersten Kampf des Tages äußerst spannend. Sein Gegner Aris Chochlionis wehrte sich in dem hart umkämpften Fight mit allen Mitteln. Nach vielen errungenen Wertungen beider Ringer setzte sich am Ende Jannik Schmidt denkbar knapp mit 13:12 Punkten durch.

Die jungen Elchfighter Linus Michaelis (32 kg), Hennes Bolwerk (36 kg), Leon Kohler (40 kg), Mathis Luikard (55 kg) und Leo Klement (76 kg) hatten alle keine große Mühe und siegten in ihren Kämpfen jeweils klar. Einen entspannten Hinkampf erlebten Alexander Schwaab (45 kg) und Max Laible (50 kg), die beide ohne Gegner zu ihren Punkten kamen.

Die einzige Niederlage musste Paul Wagner (63 kg) gegen die Jugendringerin Luisa Stocker hinnehmen. Das Duell war bis zur zweiten Kampfhälfte offen und beide hatten die Chance auf den Sieg. Dann jedoch holte sich die Herbrechtingerin die entscheidenen Punkte und brachte ihren Vorsprung über die Zeit.

Das Team des KSV Unterelchingen besiegte die Gastgebermannschaft aus Herbrechtingen im Hinkampf sehr deutlich mit 29:2 Punkten. Für den Rückkampf ging Lars Doster (28 kg) zum Auftakt gegen Maurice Heim auf die Matte. Das Leichtgewicht aus Elchingen machte zwar die ersten Wertungen und führte, allerdings kam sein Gegner immer besser in den Kampf und schulterte Lars Doster letztendlich. Auch Paul Wagner (63 kg) musste nun gegen Lyan Rul trotz seiner Gegenwehr eine Schulterniederlage hinnehmen. Die anderen Elchfighter Linus Michaelis, Hennes Bolwerk, Leon Kohler, Mathis Luikard und Leo Klement setzten sich alle auf der Matte ohne große Anstrengungen deutlich durch und gewannen.

Die KSV-Ringer Alexander Schwaab und Max Laible bekamen ihre Punkte auch jetzt wieder ohne Gegner und Kampf. Somit erkämpfte sich die Mannschaft des KSV Unterelchingen einen weiteren klaren Sieg mit 28:8 Punkten über den TSV Herbrechtingen.

Der nächste Kampf der Jugendmannschaft findet am 06.11. gegen die Jugend des ASV Aalen 05 in der heimischen KSV-Halle ab 16.30 Uhr statt. Die jungen Elchfighter würden sich über zahlreiche Unterstützung und Zuschauer freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.