Baden-Württembergische Meisterschaften Junioren

Baden-Württembergische Meisterschaften Junioren

Mit Nils Krautsieder 61kg Freistil, Erik Schweter 70kg Freistil und Jonas Wuchenauer 72kg Greco nahmen drei aktive Ringer an den Baden Württembergischen Meisterschaften der Junioren in Ebersbach teil.

Für Nils Krautsieder hieß es Erfahrung sammeln, da er als einer der Jüngsten an den Start ging.

Im ersten Kampf musste er gegen einen alten Bekannten, Adrian Maierhöfer vom AC Röhlingen, antreten und ihm technisch Überlegen den Vortritt lassen. Auch gegen Dario Dittrich aus Gottmadingen / Südbaden hatte Nils keine Chance. Er verlor auch diesen Kampf technisch Überlegen, konnte jedoch eine Wertung erreichen. Diese genügte um Ihm letztendlich den 7. Platz in der Gesamtwertung zu sichern.

Gar nicht nach Plan lief es für Punktegarant Erik Schweter. Er musste sich im ersten Kampf Shamil Ustaev aus Ladenburg, einem der besten Regionalligaringer der vergangenen Saison, technisch Überlegen geschlagen geben. Dann erwischte er im zweiten Kampf unglücklicherweise auch noch den aus dem Training bekannten Faisal Haidari von der TSG Augsburg. Letztendlich hatte Faisal das bessere Ende und den 2:6 Punktsieg auf seiner Seite. Somit erreichte Erik Rang 11.

Nach 6-monatiger Verletzungspause und ordentlich Trainingsrückstand wollte auch Jonas Wuchenauer wieder einmal Wettkampfluft schnuppern. Er startete motiviert gegen Nicolas Ertolitsch, konnte diesen auch schnell in die Bodenlage bringen. Leider wurde er beim ersten Durchdreher ausgekontert und ging selber auf die Schulter. Im zweiten Duell musste er die technische Überlegenheit von Franz Fröhlich aus Anger anerkennen und beendete das Turnier auf dem 10. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.