Zweite Mannschaft siegt gegen Musberg II

Zweite Mannschaft siegt gegen Musberg II

Mit einer tollen Mannschaftsleistung konnte die Mannschaft einen ungefährdeten 36:20 Erfolg erringen.  Neben unseren jungen Nachwuchsringern Leo Klement, Mick Junginger und Nils Krautsieder sorgten auch die erfahrenen Ringer Kevin Schweter, Marcel Gaule und Ilyas Özkök für reichlich Punkte. Die Klasse bis 86kg konnte nicht besetzt werden, da Max Klein in der ersten Mannschaft seinen Einsatz bekam.

Nils Krautsieder (57kg) siegte in beiden Kämpfen gegen Marcos Rusu mit einem Schultersieg. Dies gelang auch Leo Klement (61kg), der in beiden Kämpfen mit Köpfchen in einem hart umkämpften Duell der Schlauere war und seinen Gegner Majeed Ahmadi (61kg) schulterte. Auch Marcel Gaule (66kg) beendete seine Duelle gegen Ferozuoddin Faizi und Justin Leto beide per Schultersieg. Kevin Schweter (75kg) konnte im ersten Kampf seinen Gegner André Grassi überraschen und schultern, bei seinem zweiten Kampf gegen Amin Haddadi machte sich jedoch der Kampf auf der Waage bemerkbar und er verlor diesen technisch überlegen. Mick Junginger (98kg) war gegen den älteren Rico Rupp chancenlos und verlor beide Kämpfe auf Schultern. Ilyas Özkök, der als Jugendtrainer wieder oft in der KSV Halle zu finden ist, zeigte seine Klasse bis 130 kg und beendete beide Kämpfe gegen Robin Staiger mit eleganten Würfen nach deutlicher Punktführung jeweils mit einem Schultersieg.

Glückwunsch an die zweite Mannschaft zu diesem Erfolg.

Max Laible bei Deutscher Freistilmeisterschaft in Hohenlimburg

Max Laible bei Deutscher Freistilmeisterschaft in Hohenlimburg

Unser Nachwuchsringer Max Laible ist bei seinen ersten Deutschen Meisterschaften in Hohenlimburg nach zwei Niederlagen vorzeitig ausgeschieden. Leider war die Glücksfee unserem Nachwuchselchfighter nicht hold. Im ersten Kampf, am Freitagabend, musste sich Max dem Bayrischen Meister Ulm, Diego Alan aus Westendorf stellen. Hier verlor Max durch eine Schulterniederlage. Auch in seinem zweiten Kampf erging es Max nicht sehr viel besser. Der Titelfavorit Dario Fischietti aus Südbaden lies keinen Zweifel, dass er als Titelfavorit auf die Matte geht. Er siegte nach kurzer Zeit technisch Überlegen. Beide Gegner waren ein Jahr älter und erfahrener als Max. Fischietto ringt am morgigen Sonntag im Finale um den Titel und Ulm, Diego Alan kann sich im morgigen kleinen Finale noch Rang drei sichern. Trotzdem eine sicherlich wertvolle Erfahrung für unseren Nachwuchselchfighter.

Schumny sorgt für Begeisterung….

Schumny sorgt für Begeisterung….

trotz der 21:15 Niederlage des KSV Unterelchingen bei der ersten Mannschaft des KSV Winzeln waren die Trainer und mitgereisten Fans nicht unzufrieden mit der gezeigten Leistung des jungen Teams. In der neu renovierten Winzelner Sporthalle konnte Kampfrichter Jozef Svajlenka von den Red Devils den Kampf pünktlich um 19:30 Uhr in der zuvor gelosten Reihenfolge anpfeifen.
Somit ging Faisal Haidari im Freien Stil gegen Read more

Max Laible startet bei Deutscher Meisterschaft Freistil

Max Laible startet bei Deutscher Meisterschaft Freistil

Wir gratulieren unserem B-Jugendlichen Max Laible zur Nominierung zu den Deutschen Meisterschaften der B-Jugend im Freien Stil. Diese werden vom 16.09.2022 bist 18.09.2022 in Hohenlimburg ausgetragen. Er wird in der Klasse bis 57kg an den Start gehen und hat sich diesen Erfolg durch seinen Trainingsfleiß und dem zweiten Platz bei den Württembergischen Meisterschaften erarbeitet. Wir wünschen Max in seinem ersten B-Jugendjahr viel Erfolg und verletzungsfreie Kämpfe.

 

Erste Mannschaft im Trainingscamp in Westendorf

Gemeinsam mit Ringern vom AC Röhlingen, dem TSV Westendorf sowie Ringern aus Kottern holte sich die erste Mannschaft am Samstag die letzte Fitness und den nötigen Kampfgeist für die bevorstehende Mannschaftsrunde in Westendorf. Zwei intensive Trainingseinheiten standen auf dem Trainingsplan und die verschiedenen Trainingspartner konnten gemeinsam vom Training profitieren. Am kommenden Samstag wird es dann ab 19:30 Uhr beim KSV Winzeln spannend. Nachdem die Ringer aus Winzeln ihr Auftaktduell gegen Wurmlingen/Tuttlingen verloren haben, werden sie sicherlich alles daransetzten um die ersten Punkte in heimeischer Halle zu gewinnen.

Reinhold Hucker beim Interview bei Regio TV

Reinhold Hucker beim Interview bei Regio TV

Der erfolgreichste Ringer des KSV Unterelchingen, der über viele Jahre national und international in beiden Stilarten für den KSV und später den Bundesligisten Schorndorf auf die Matte ging, steht Rede und Antwort bei der regionalen Sendung Auf ein Bier mit….

Anbei der Link für alle Interessierten….

Auf ein Bier mit…..

Bildverweis:

Bild Reinhold Hucker Homepage Regio TV auf ein Bier mit….

Schwäbischer Meisterschaften 2022

Schwäbischer Meisterschaften 2022

Die beiden Brüder Leon und Milan Kohler konnten auf den Schwäbischen Meisterschaften im Freien Stil in Ihren Alters- und Gewichtsklassen jeweils den ersten Platz erringen, Lars Doster wurde Dritter. Bei dem mit rund 70 Teilnehmern eher schwach besuchten Turnier in Westendorf in der Sparkassenarena schwitzten die Teilnehmer und Besucher bei sommerlichen Temperaturen ordentlich. Die Schwäbischen Meisterschaften der Aktiven wurde mangels Beteiligung abgesagt. Read more