Ringen

Die Schülermannschaft des KSV Unterelchingen konnte gegen den AC Röhlingen in beiden Stilarten überzeugen. Die kleinen Elche zeigten vor allem im griechisch-römischen Stil souveräne Leistungen und gewannen mit 30:4 Punkten. Im Freien Stil endete der Kampf etwas knapper mit 24:12 Punkten. Die Trainer Hubi Walter und Dennis Querner waren sehr zufrieden.

Durch eine starke kämpferische Leistung und taktische Raffinesse des Betreuers Siegfried Steck gelang der zweiten Garnitur ein knapper Punktsieg in Faurndau. Geschwächt durch die Abwesenheit mehrerer Stammringer, welche berufliche oder krankheits-/ verletzungsbedingt nicht zum Einsatz kommen konnten, reiste das Team mit nur sechs Athleten an.

Am kommenden Samstag, den 13.10.2018 steht dem KSV Unterelchingen ein weiteres Highlight in der KSV Halle bevor, da werden dann alle drei Mannschaften ihr Können unter Beweis stellen.

Mit diesem deutlichen Sieg von 25:9 Punkten beim VFL Obereisesheim hatte niemand beim KSV Unterelchingen gerechnet umso mehr freuten sich die Elchfighter und das Trainerteam Dieter Folz und Oguz Özdemir darüber.

Die Schülermannschaft des KSV Unterelchingen konnte gegen den Favoriten SVH Königsbronn keinen Sieg erringen.

 

Für den Tabellenzweiten KSV Unterelchingen ging die Reise am Mittwoch zum TSV Meimsheim, der im Moment als Schlusslicht das Tabellenende schmückt. Der Mannschaftskampf endete mit einem deutlichen 8:28 Sieg für den KSV Unterelchingen. Bei genauerer Betrachtung der vergangenen Ergebnisse wird klar, dass die Mannschaft, wie auch wir, ohne ausländische Verstärkung nur mit eigenen Ringern antritt und mit Jugendlichen im Team auch dem Nachwuchs Raum zur Entfaltung einräumt. So findet man im Kader neben den Punktegaranten Jens Mack und Daniel Seegräber auch viele junge Nachwuchsathleten, welche mit Begeisterung Ihrem Hobby nachgehen.

 

 

   

Einen weiteren Erfolg konnten die Aktiven des KSV Unterelchingen am Wochenende vor heimischem Publikum gegen die RG Schwäbisch Hall/Wüstenrot mit 22:4 Punkten erringen.

Gegen die Schülermannschaft der KG Ebersbach Faurndau mussten sich die kleinen Elche in beiden Stilarten knapp geschlagen geben. Der Mannschaftskampf endete im Freien Stil mit 15:20, griechisch-römisch mit 16:20 Punkten für die KG. Besonders Schade, da die Gewichtsklasse bis 45kg nicht besetzt werden konnte und David Braun mit Übergewicht seine Kämpfe zwar gewann, aber die Punkte jeweils für die KG verbucht wurden.

Mattensponsoren

 Matte 1

Aktuelle Ringerzeitschriften

 Ringer Vereinsheft

Mattenfeger2018

Mattenfeger 2017

DRB Verbandsheft

Vereinsmitglied werden

Fotolia 47198012 XSWerden Sie noch heute Vereinmitglied und provitieren Sie von den zahlreichen Abteilungen des KSV Unterelchingen - für Sie und ihre Familie.

Günstiger als jedes Fitnesstudio!

mehr dazu...

Fitnesstraining im Alter - Wer rastet, der rostet

Fotolia 47198029 XSGesund und in Würde altern – und dabei die im Alltag relevante Eigenständigkeit bewahren. Tatsache ist, dass wir alle älter werden und diesen Prozess nicht aufhalten können. Im Verein gemeinsam Fit bleiben.

 

Jugend im Verein

Fotolia 54569177 XSDie Jugendarbeit im Verein ist ein wichtiger Aspekt für den Erhalt des Vereins. Die Jugend ist unsere Zukunft!

Zum Seitenanfang