Mit Luca Besser und Samuel Guerrero nehmen am kommenden Wochenende vom 05.04. bis 07.04. zwei hoffnungsvolle Talente an den Deutschen A-Jugendmeisterschaften im griechisch-römischen Stil in Nordrhein Westphalen beim VFK Lünen teil.

Luca Besser ließ schon in seinem ersten A-Jugend Jahr mit einem sehr guten 13. Platz unter 26 Teilnehmern als jüngster Athlet aufhorchen.

Samuel Guerrero konnte 2018 die Deutschen B-Jugendmeisterschaften als Sieger und Deutscher Meister beenden. Auch in diesem Jahr glänzte er schon durch den Gewinn der Württembergischen Meisterschaft. In seinem ersten A-Jugend Jahr kann er ohne Druck Erfahrung sammeln.

Beide haben sich durch viele Trainingseinheiten sowohl im Stützpunkt als auch im Heimtraining sehr gut vorbereitet. Die Abteilung Ringen wünscht den Sportlern ein glückliches Los und einen verletzungsfreien und erfolgreichen Turnierverlauf.

Für die Deutsche Meisterschaft im Freistil der A-Jugend  im nordbadischen Ladenburg war Hans Häckel in diesem Jahr ein aussichtsreicher Teilnehmer für den KSV Unterelchingen gewesen. Leider verletzte er sich an der Schulter und kann aus diesem Grund nicht auf der Meisteschaft ringen.  Die Abteilung Ringen wünscht ihm eine baldige Genesung und Rückkehr auf die Matte.