Am Samstag, 26.01.2019 startete die Jugend des KSV Unterelchingen an der Bezirksmeisterschaft 2019 Griechisch-Römisch mit 19 Athleten von der A- bis zur E-Jugend. Sie belegten unter 145 Teilnehmern und 11 Vereinen aus dem Bezirk 3 den vierten Tabellenplatz in der Gesamtwertung.
Bezirksmeisterschaft Siegerehrung
Besonders herausragend war Mathis Luikard, der sich erstmals den ersten Platz vor seinem Vereinskameraden Alexander Schwab sichern konnte. Auch der kleine Linus Michaelis wurde erneut, wie im freien Stil vor zwei Wochen, Bezirksmeister. David Braun konnte sich nach vier gewonnen Kämpfen Platz 2 sichern. Er musste leider im ersten Kampf des Tages gegen den späteren Turniersieger Axel Winter aus Röhlingen eine Punktniederlage einstecken. Mick Junginger und Max Laible landeteten ebenfalls auf Platz 2 mit zwei gewonnenen Kämpfen und einer Schulterniederlage. Samuel Guerrero hatte mit Jonas Wühr aus Faurndau nur einen Gegner. Er konnte diesen zweimal problemlos besiegen und sicherte sich so Platz 1.Das etwas schwach besetzte Kampfrichterteam wurde durch unseren Kampfrichteranwärter Tom Junginger während der ganzen Meisterschaft tatkräftig unterstützt.
Bezirksmeisterschaft Mannschaft

Die Platzierungen der 19 Teilnehmer:

E-Jugend:
1. Platz Linus Michaelis - 22 kg

D-Jugend:
1. Platz Lars Doster - 22 kg
5. Platz Philipp Gillich - 29 kg
2. Platz Alexander Schwab - 33 kg
1. Platz Mathis Luikard - 33 kg
2. Platz Paul Wagner - 46 kg
2. Platz Max Laible - 40 kg

C-Jugend:
7. Platz Fiona Müller - 40 kg
6. Platz Vera Wöhl - 40 kg
4. Platz Leo Klement - 36 kg
4. Platz Jarne Bolwerk - 30 kg

B-Jugend:
2. Platz David Braun - 48 kg
2. Platz Mick Junginger - 52 kg

A-Jugend:
9. Platz Alan Wöhl - 60 kg
7. Platz Nils Krautsieder - 60 kg
5. Platz Luca Besser - 60 kg
4. Platz Max Klein - 65 kg
3. Platz Tim Bourguignon - 65 kg
1. Platz Samuel Guerrero - 80 kg