Der KSV Unterelchingen nahm mit den beiden Athleten Erik Schweter und Jonas Wuchenauer bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Junioren im südbadischen Waldkirch-Kollnau teil.

Teilnehmer Landesmeisterschaften Junioren Waldkirch-Kollnau
Foto von links nach rechts: Erik Schweter, Oguz Özdemir und Jonas Wuchenauer

Das Turnier wurde in beiden Stilarten ausgetragen und war mit rund 125 Ringern aus allen Teilen Baden-Württembergs gut besetzt.

Erik Schweter ging in der Gewichtsklasse bis 65 kg und im Freistil an den Start und gewann seine beiden ersten Kämpfe gegen Dominik Liesch aus Röhlingen und Marius Ganter aus Winzeln. Die erste und einzige Niederlage musste der Elchfighter gegen den Favoriten und späteren Tuniersieger Leon Gerstenberger aus Wurmlingen hinnehmen. Da es keine Halbfinalkämpfe über Kreuz gab, blieb ihm nur das kleine Finale um Platz 3. Diesen sicherte er sich unter den Augen seines Trainers Oguz Özdemir souverän durch technische Überlegenheit.

Jonas Wuchenauer hingegen ging in der Gewichtsklasse bis 67 kg im griechisch-römischen Stil auf die Matte. Er kam nicht ganz so gut ins Turnier und  musste sich gegen Lukas Laible aus Weilimdorf geschlagen geben. Nach einem klaren Sieg über Marco Junge aus Berghausen folgte eine weitere Niederlage gegen den späteren Turniersieger Alexander Riefling aus Ladenburg. In dem Kampf um Platz 5 setzte sich der Elchfighter unter den Anweisungen seines Trainers Özdemir am Ende gegen Mahmud-Malik Gül aus Hemsbach durch und holte sich den 5. Platz.

Die Platzierungen im Überblick:

Freistil:

3. Platz Erik Schweter             65 kg

Greco:

5. Platz Jonas Wuchenauer    67 kg