Dieses Mal ringt die erste Mannschaft schon am Freitag, 07.12. beim KVA Remseck.

Kampfbeginn ist um 20.30 Uhr in der Gemeindehalle Aldingen, Neckarkanalstr. 53, 71686 Remseck.

 Die Mannschaft aus Remseck hat einen guten Kader und setzt auf eigene Ringer aus der Jugend und hat mit Julian Kämmle und Leon Tscherter sehr gute Nachwuchsringer. Des Weiteren bauen sie auf Felix Hagenbruch, Marius Deuscher oder auch auf Tim Brockmann oder Christian Wahlenmeier. Obwohl der KSV Unterelchingen den Hinkampf gewann, darf man die Gastgeber nicht unterschätzen.

Die KSV-Athleten werden auf der Matte alles geben um auch dieses Mal erfolgreich zu sein. Dabei setzen sie wie gewohnt auf ihre jungen Wilden Luca Besser, Erik Schweter oder Maximilian Besser und André Wuchenauer. Ihnen zur Seite stehen die erfahrenen Ringer wie Martin Weickert, Kevin Schweter oder Rudolf Münkle und Dennis Querner. Angeführt werden die Aktiven von Trainer Oguz Özdemir, der sie alle zu einem Team geformt hat.

Das Team freut sich und hofft auf ihre Fans, die sie auch auswärts anfeuern und unterstützen.

Die zweite Mannschaft ringt ebenfalls am Freitag, 07.12. beim AC Röhlingen.

Die Jugendmannschaft hat die Saison beendet.