Am kommenden Donnerstag, 1.11. ringt die erste Mannschaft des KSV Unterelchingen in der heimischen KSV-Halle gegen die Mannschaft des ASV Möckmühl. Beginn ist hier um 17.00 Uhr. Das Duell darf mit Spannung erwartet werden, da es im Hinkampf keinen sportlichen Vergleich aufgrund eines Todesfalls gab.

Der Kader aus Möckmühl setzt sich aus eigenen Ringern wie Oliver Most, Lars Fleischmann oder auch Patrik Messer zusammen, die durch Mohammad Ahmadi und Louis Valet unterstützt werden.

Die Elchfighter werden alles daran setzen dieses Mal auch sportlich den Sieg zu erringen. Es ist der erste Kampf in der Rückrunde und es ändern sich in einigen Gewichten die Stilart dennoch werdenMartin Weickert, Maximilian Besser sowie Dominic Schumny und Kevin Schweter wieder alles auf der Matte alles geben um die Halle zum Beben zu bringen.

Ebenfalls einen Heimkampf am Donnerstag, 1.11. hat die zweite Mannschaft des KSV Unterelchingen, die auf das Team des KSV Aalen treffen wird und man darf gespannt sein wie Aalen aufgestellt sein wird.

Beginn ist hier um 15.30 Uhr in der KSV-Halle.

Die Schüler haben an diesem Tag kampffrei.

Nächster Kampftag:

Am kommenden Samstag, 3.11. reisen die Aktiven der ersten Mannschaft des KSV Unterelchingen zur KG Wurmlingen/ Tuttlingen. Beginn wird um 19.30 Uhr in der Elta Halle Wurmlingen, Frauenwiesen 1, 78573 Wurmlingen sein.

Obwohl die Elchfighter den Kampf doch klar gewonnen haben, darf man die Mannschaft der KG nicht unterschätzen. Sie haben mit den Eigengewächsen wie Robin Krause, Louis Gerstenberger oder Dominik Reichle gute Nachwuchsringer, die von den starken ausländischen Ringern wie Radu Baur oder Dumitri Tulbea unterstützt werden. Durch den Stilartwechsel für Luca Besser, Dominic Schumny und Erik Schweter darf gespannt sein wie sie damit zu Recht kommen. Allerdings werden alle ihr Bestes geben um auch auswärts zu gewinnen. Sie hoffen und freuen sich auf die Unterstützung durch ihre Fans.

Die zweite Mannschaft muss am Samstag, 3.11. bei der TSG Nattheim II antreten. Beginn ist um 18.00 Uhr in der Ramensteinhalle, Schulstr. 16. 89564 Nattheim. Auch dieses Team freut auf Unterstützung und Anfeuerung bei ihrem Auswärtskampf.

Die Schülermannschaft des KSV Unterelchingen hat ihren letzten Kampf der Saison auswärts bei der Schülermannschaft des KSV Aalen. Beginn ist um 17.30 Uhr in der Thomas-Zander-Halle, Friedrichstr.52, 73430 Aalen. Die Jugendringer freuen sich ebenso auf Anfeuerung und Unterstützung.