Am kommenden Samstag, 27.10. erwartet die erste Mannschaft des KSV Unterelchingen das Team des TSV Ehningen II.

Kampfbeginn ist um 20.00 Uhr in der KSV-Halle, obwohl es keine Vorkämpfe gibt, weil die Schülermannschaft und die 2. Mannschaft kampffrei haben, freuen sich die Aktiven über zahlreiches Erscheinen und Anfeuerung durch ihre Fans.

Die Gäste aus Ehningen haben bisher noch keinen Kampf gewinnen können und zieren das Tabellenende. Dennoch darf man das Gästeteam nicht unterschätzen, da sie einen großen Kader haben und bisher nicht einmal mit der gleichen Aufstellung gerungen haben.

In ihren Reihen befinden sich mit Alexander Mutz, Kai Rösch, Fabian Bendl , Jan Platter oder auch Marc Luithle, zahlreiche Ringer, die auch Oberligaerfahrungen haben.

Nach starken Leistungen in den letzten Kämpfen wollen die KSV-Athleten vor allem in der heimischen KSV-Halle die Matte erneut als Sieger verlassen. Sie haben mit Martin Weickert, Dominic Schumny, Kevin Schweter oder auch Maximilian Besser ebenfalls Ringer mit reichlichen Oberligaerfahrungen.

Der Nachwuchsringer Erik Schweter hat darüber hinaus auch Erfahrungen in der Oberliga sammeln können und mit Luca Besser hat der Kader ein gutes junges Nachwuchstalent in seinen Reihen, so stehen die Chancen auf Erfolg nicht schlecht.

27.10. zweite Mannschaft ist kampffrei.

27.10. Schülermannschaft ist kampffrei.